F.M. Willizil

Franz Martin (FM) Willizil – man kennt ihn eigentlich in Köln und Umgebung eher als „DÄ HOOT“.

Bezeichnenderweise geboren am 11.11., abends um 11 Uhr, in Köln…

Und im November dieses Jahres wird Dä Hoot auch noch runde 70…. – das muss gefeiert werden!

Über zwei Jahrzehnte konnte man sich die Höhner ohne FM nicht vorstellen. Seine Kreativität und musikalischen Fähigkeiten stehen mit für deren Erfolg.

Sein Motto heißt: Kölsch kann och anders…

Und das schlägt sich auch in seinen Auftritten nieder.

Allein mit seiner Gitarre und der unverwechselbaren Stimme bringt „DÄ HOOT“ seine Songs zum Klingen und sein Publikum ins Schwärmen – mit Stimmungskrachern aus der CD „Songs us’m Hoot“ wie „Nix em Büggel“ oder „Ich ben klein“, humorigen Milieu-Schilderungen bis hin zu gefühl-vollen, besinnlichen Balladen wie „Pass joot op dich op“ und natürlich auch seine Lieblingslieder aus den alten Höhner-Zeiten wie „Hey Kölle, do bes e Jeföhl“, „Kumm, loss mr fiere“, „Minsche wie mir“ oder „Ming Stadt“.

Darüber hinaus ist und bleibt FM Willizil ein entscheidender Kopf in der Kölner Musikszene. Offen und leidenschaftlich belebt und fördert „DÄ HOOT“ auf diese Weise das Kölner Brauchtum.

EINFACH JOOT: „DÄ HOOT“ !

Aktuelle CDs: „Songs us’m Hoot“ (Dä Hoot), „Mir sin do!“ (KölschFraktion) und „Met einer Stemm“ (mit seiner Band SCHMITZ).

 

 

Himmeroder Wall 6
53359 Rheinbach